gestempelte Kerze

Schon lange wollte ich eine Kerze bestempeln.
Dazu gab es bei Stempelwiese ein tolles Videotutorial.
Da ich heute bei meiner Bastelfreundin Andrea zum basteln eingeladen bin, wollte ich nicht mit leeren Händen da stehen und da kam mir die Kerze in den Sinn.
Diese ist mit der Tat schnell gemacht. Das Tutorial von Steffi ist gut beschrieben.
Gestempelt habe ich wie vorgegeben, doch da ich kein Heißlüfter besitze, musste ich zum Föhn greifen.
Es dauerte länger und die Hände wurden heiß, aber es hat funktioniert.


Ich bin gespannt wie mein Mitbringsel ankommt.
Ich finde sie sehr schön geworden. Ich habe mir eine eigene noch gefertigt, die jetzt hier neben mir flackert.


5 Kommentare:

  1. Liebe Nicole,

    das ist wirklich eine tolle Idee und die Kerze ist sehr schön geworden!

    Liebe Grüße,
    ela

    AntwortenLöschen
  2. wow, ich finde sie sehr hübsch! Hast da aber echt Schweiß reingesteckt wenn du nur nen Fön hattest ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    die Kerze ist traumhaft schön geworden! Vielen lieben Dank dafür und die Schmerzen, die Du auf Dich genommen hast bei der Herstellung. Die Kerze gefällt mir supergut und sie wird einen Ehrenplatz bekommen.
    Es war wieder ein sehr schöner Bastelnachmittag, der dringend der Wiederholung bedarf.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. hi ich hab da mal ne frage, kann man das motiv auch mit einem bügeleisen fixieren?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole, ich würde sagen nein, da du das Motiv auf eine Serviette stempelst. Mit einem Bügeleisen würde das sicher sofort verbrennen. Und du würdest zu nah, zu großflächig an den Wachs kommen.

    AntwortenLöschen