Osterkörbchen

Nachdem ich mein Tortenkärtchen fertig hatte und mein Schreibtisch eh aussah wie Schlachtfeld, dachte ich mir, ich mache gleich weiter. Bei Stempeleinmaleins gibt es einen tollen Workshop zu einem Osterkörbchen.
Der Workshop las sich einfach und so war das werkeln auch. Es ging schnell von der Hand und hat Spaß gemacht.


Leckereien werde ich erst zu Ostern reinlegen.
Bis dahin werde ich aber noch weiter Körbchen basteln, die ich dann verteilen kann.
Ostern bekommen wir Besuch von meiner besten Freundin Jenny.
Ich glaube, so was selbst gebasteltes kommt gut bei ihr an.


4 Kommentare:

  1. Das Osterkörbchen ist total schön geworden. Die Farben gefallen mir sehr, ebenso die Motive. Über so ein Körbchen freut sich deine Freundin ganz bestimmt.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Da schau ich ein paar Tage nicht vorbei und schon hast Du so tolle Sachen gewerkelt:;))) Alles wunderschön und auch dieses Körbchen gefällt mir supergut. Hab selbst auch grad Körbchen gewerkelt und zeig sie demnächst.

    LG und einen schönen Start in die Woche!

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!! Man bist Du fleissig!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Körchen ist total niedlich geworden,klasse!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen