selbstgemachte Blumen

Als ich die Flower Pocket Karte gemacht habe (siehe letzten Post),
stand im Tutorial, dass man Stanzblumen nehmen soll.
Da ich aber so schnell keine zur Hand hatte, hatte ich mich für die fertigen Blumen entschieden.

Das störte mich schon, so dass ich noch am selben Abend meine Wellenkreis 1 3/4, unterschiedliche Papierschnipsel (aus meiner Papiersammelbox) nahm und anfing Papierblumen zu erstellen.
Ich habe pro Blume 3 Stanzteile genommen, geknickt und zerdrückt, den Rand habe ich distressed und mit Knöpfen und Zierband bestückt.
Den Glitter habe ich erst mal bewusst weggelassen - ich kann mir aber vorstellen, dass so ein kleiner Glitter Hauch auf den Blumen neuen Wirkung bringt.

Heute ist der erste Schwung fertig geworden, den ich euch mal zeigen möchte.



Nebenbei ist dann vorhin noch diese schnelle Karte entstanden.


Ganz schnell zu erstellen und dabei Serien gucken - so liebe ich es :)

Ganz liebe Grüße

8 Kommentare:

  1. Sehr schöne Blümchen hast du gestaltet.So habe ich sie auch schon mal gemacht.

    Finde sie wirken viel besser als die gekauften.
    Toll gemacht.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nicole, deine Blumen sind wahnsinnig schön, richtige Unikate !!!
    Herzlichst,
    Mo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole, die Blumen sehen toll aus. Ich werd' mich wohl auch mal hinsetzen. Und schnelle Karten sind doch die Besten! Sie gefällt mir sehr. LG, Dani

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sind ja genial geworden. Klasse!!

    AntwortenLöschen
  5. Deine Blumen sind ja ein Knaller geworden!
    Bunt, aber doch irgendwie dezent.Prima!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Blumen deine stehen den gekauften nichts nach, gefallen mir sehr gut, die Arbeithat sich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  7. Deine Blumen sind wunderschön geworden. Sie gefallen mir richtig gut. Und die Wirkung auf Deiner Karte ist einfach toll.

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, diese Blumen sind ja mega geworden. Gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüsse, Karina

    AntwortenLöschen