Laterne, Laterne ...

Die erste Laterne habe ich für mich gebastelt, 
die anderen 2 zum verschenken.
Wenn man den Dreh raus hat,
geht es auch recht einfach von der Hand.
Die liebe Sandra (Fabella) hatte mir vor kurzem eine große Freude bereitet und da wollte ich einfach mal wieder Danke sagen. Und eine Kollegin hat gutes für mich getan auch da soll die Laterne ein Mitbringsel als Dank sein.

Die rote Laterne ist für Sandra - die bereits in ihrem Wohnzimmer eingezogen ist.
Die grüne für meine Kollegin bzw. für die Tochter.


Auch hier habe ich wieder Gorjuss Girl verwendet.
Die Figuren sind nicht coloriert von mir - sondern sind fertige Drucke.


Eine elektrisches Teelicht rein und sie sehen einfach nur nett aus.


6 Kommentare:

  1. Ach die Laternen sehen aber süß aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole,
    oh ja... diese Laternen sehen supertoll aus... die stehen schon so lange auf meiner ToDo-Liste, aber das wird in diesem Jahr wohl wieder nichts.... Deine Ausführungen gefallen mir beide sehr gut.
    Lg-Antje

    AntwortenLöschen
  3. jajajajajajaaaa sie kam heute bei mir an (rot) und ich bin gaaanz verliebt. Sooo schön. Danke tausendmal *knuddel* .. auch für die wunderschöne Karte die noch dabei lag!

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Nicole,
    die Laternen sind mal wieder ein Traum geworden! Die gefallen mir sehr gut.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    wunderschön sind deine Laternen. So was muß ich auch mal probieren.
    Danke das du dich bei mir als Leser eingetragen hast.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  6. Die Laternen sehen ganz zauberhaft aus!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen