Mein kreativer Monat Dezember

Ich bin diesmal später dran.
Aber lieber spät als nie.
Ich wusel zur Zeit hier und da und bin völlig raus aus dem basteln.
Wobei ich gestern mal wieder ein Projekt angefangen habe.
Mal gucken ob ich es heute fertig bekomme, da unser Arbeitszimmer morgen wieder zur Baustelle wird.

Mein kreativer Monat Dezember war doch gar nicht so wenig wie ich dachte.
Viele Boxen sind es geworden.

Auch das aktuelle Projekt wird mal wieder aus Graupappe sein.
Sandra hat sich eine Karteikartenbox gewünscht, die ich ihr und selber auch mir gern erstelle.
Kontakte habe ich zur Zeit alle im Handy, aber was ist wenn die Technik versagt?
Da ist so eine Adressbox aus Karteikarten nicht schlecht.

Ja und sonst haben wir viel im Kinderzimmer gemacht. 
So sah es bei der Übernahme des Zimmers aus.
Dieses Zimmer war bisher über den Hausflur erreichbar, nun gehört es zu unserer Wohnung.

Nach dem Laminat verlegen, Wände streichen und Möbel aufbauen sieht es nun so aus.
Was noch fehlt sind Scheibengardinen. Ich habe die Gardinenstangen und Gardinen bestellt.
Gardinen sind bereits da, jedoch die Stangen fehlen noch - da warte ich schon über eine Woche drauf.


Später wenn Junior einzieht fliegt natürlich die Pflanze raus und der Stubenwagen wird im WoZi oder SchlafZi stehen - da wo ich mich halt aufhalte.
Dann wirkt der Raum wieder luftiger.
Ich habe die letzten Tage die Kleidung gewaschen, gebügelt und einsortiert.
Jedes Fach hat ein Aufkleber mit der Größe der Bodys, damit ich mich schneller zurecht finde.

Und morgen geht es im Arbeitszimmer weiter.
Mein Mann hat frei. Dann werden wir Arbeitszimmer Laminat rausreißen und neu verlegen.
Wenn das geschafft ist, sind wir mit allem durch.
Wer sich jetzt sorgt - natürlich belaste ich mich körperlich nicht mehr.
Ich steh meinem Mann nur zur Seite.

Somit sage ich einfach mal bis bald.

8 Kommentare:

  1. Wow, warst Du fleißig. Ich kann mir vorstellen, dass solch tolle Boxen ihre Zeit benötigen. Ich grübel, ob ich mich an eine Stempelkissenbox wagen mag. Bislang hab ich noch zuviel Respekt davor *lach*
    Aber sag mal, Du hast eine Katze? Das war noch nicht bis zu mir durchgedrungen.
    Juniors Zimmer ist wunderschön. Da kann er ja bald einziehen:)))
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid, ich brauche für die Boxen recht lange. Meist 3 Tage. Tag 1 schneiden und kleben, Tag 2 beziehen und Tag 3 dekorieren. Klar geht es auch schneller, aber ich nehme mir diese Tage um genau zu arbeiten. Eine Stempelkissenbox wollte ich auch mal probieren. Dazu brauche ich jedoch noch mal neue Pappe in 3 mm. Ich würde es einfach probieren. Gerade du hast doch soviel Geschick.
    Ach und ja Katzen hab ich 2. Schon seit knapp 12 Jahre.

    AntwortenLöschen
  3. Das Zimmer ist soooooooo schön geworden .. darf ich da nicht einziehen *hach*

    Und Deine Basteleien sind auch wie immer wundervoll .. und direkt zwei Werke davon zieren meine Schreibtische (zu Hause und im Büro) *freu*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nicole,
    das ist ja ein tolles Kinderzimmer geworden....mhhhh... da wird sich der Kleine sofort wohl fühlen..... und Dein kreativer Monat ist auch voller schöner Arbeiten.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Zimmer schaut wunderschön aus!

    AntwortenLöschen

  6. Hallo Nicole,
    dein Rückblick ist super geworden. Deine Boxen sind wunderschön, auch euer Kinderzimmer sieht toll aus. Wünsche dir alles Gute.
    L.g.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  7. Der Monat war ganz schön kreativ! Tolle Boxen sind da entstanden. Es lohnt sich, die Zeit zu investieren.
    Das Kinderzimmer ist wunderschön geworden! Da würde ich auch direkt einziehen. Das Wandbild macht sich total gut dort.

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Deine Dezemberwerke sind wunderschön, gefallen mir sehr gut.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen